Paulo Ossião

Paulo Ossião (1952) ist von der Empfindlichkeit der Wasserfarben und ihrer Transparenz angezogen und schafft lebendige Werke aus den mit der Aquarelltechnik konzipierten bläulichen Tönen. Seine Bilder zeigen auf harmonische und einfache Weise die Details von Städten und Menschen. Während seiner Karriere beschäftigte er sich mit Skulptur, Keramik und Serigraphie. Er illustrierte mehrere Bücher, wie «Wieder der alte Mann», eine Zusammenstellung von Gedichten von António Couto Viana und redigierte das ... ver mais