José Pedro Croft

Skulpturen und reduzierte geometrische Gemälde prägen die Arbeit von  José Pedro Croft (1957), einer der größten zeitgenössischen portugiesischen Künstler. In den 1980er Jahren begann er seine lange Reise durch die Skulptur mit industriellen Materialien wie Holz und Metall auf Glasoberflächen oder Spiegeln. Mit einer architektonischen Dimension, die aus der Anwendung von Materialien und Pigmenten entsteht, konzipieren seine Skulpturen und Gemälde ein Spiel der Spannung, Defragmentierung und Dekonstruktion zwischen ... ver mais