Alfredo Luz

In den Farben der Erinnerung schafft Alfredo Luz (1951) in seinen Gemälden eine Reihe von Fragmenten, die von seinen Sinnen und Gedanken zusammengebracht werden. Er ist zwischen den Erfahrungen des ländlichen und städtischen Lebens aufgeteilt und konzipiert einen komplexen Diskurs über seine Ansichten über die Alltagswelt. Was vulgär erscheint, wird zu einem weiteren Element, das von Charme und Leichtigkeit umgeben ist. Sein kreatives Universum wird präsentiert, basierend auf seiner technischen ... ver mais

Es tut uns leid, aber Ihre Suche nach Produkten hat keine Treffer ergeben.