Banksy, der berühmte Fremde

Banksy, der berühmte Fremde

Eine künstlerische Biografie verwendet verschiedene Techniken und Stile, um attraktiv zu sein.
Wir können die bemerkenswertesten Erfolge, Kontroversen, Probleme, Motivationen und Ereignisse des Künstlers hervorheben, die sein Leben bestimmen ... aber mit Banksy werden wir mit dem effektivsten und verführerischsten Element konfrontiert, wenn es darum geht, eine wichtige Geschichte aufzubauen: das Mysterium.

Wie man darüber spricht Banksy, ein Künstler, den niemand kennt, der noch nie gesehen wurde, der aber zum berühmtesten Graffiti-Künstler der Welt geworden ist?
Einfach, wir sprechen durch Ihre Arbeiten.

Banksy mögliche Identität

Es ist nicht jeden Tag, dass eine renommierte Universität wie die Queen Mary University in London ihre Energie der Erforschung der möglichen Identität eines lebendigen Künstlers widmet.
Im Jahr 2016 wurde jedoch eine Studie veröffentlicht, die dies ergab Banksy Es könnte Robin Gunningham sein, ein Mann, der am 28. Juli 1973 in Yate geboren wurde.
Aber wie hat die University of London eine plausible Graffiter-Identität hergestellt?
Durch die Untersuchung der Koordinaten von Banksys Wandgemälden in Bristol und London haben die Ermittler eine Liste möglicher Verdächtiger geschlossen.
Es scheint, dass Kunst immer die Antwort hat, obwohl die Methode, das Geheimnis von Banksy zu lüften, aus der Welt der Kriminologie stammt, in der Taktiken dieses Stils verwendet werden, um Kriminelle zu fangen.

Dies war jedoch nicht der erste Verdacht auf Banksys Identität.
Im Jahr 2008 veröffentlichte die Zeitung Daily Mail ein angebliches Foto von Banksy inmitten von Kunstwerken in Jamaika. 

In seinen frühen Jahren war er auch Teil der Graffiti-Gruppe DryBreadZ, als Bristol-Graffiti und Underground-Kultur in den 1990er Jahren boomten. Es gibt auch Leute, die sagen, dass Banksy Robert Banks ist, ein bloßer angehender Metzger.


 

Banksy | P55 Magazine | P55 - A plataforma da Arte

 

Eine ideologische Kunst 

Wer auch immer es ist BanksyDie Realität ist, dass der Graffiter nicht nur das Unbekannte, das er darstellt, sondern auch seine Kunst übersteigt. Banksys Kunst ist eine ideologische Kunst, die Teil der Post-Graffiti-Bewegung ist, offen politisch und mit einer klaren antiklassischen, kriegsfeindlichen und systemfeindlichen sozialen Komponente. 

Banksy geht es darum, durch Bilder eine tiefgreifende Gesellschaftskritik mit einer linken Ausrichtung auszudrücken, die normalerweise diejenigen transformiert, die die Unmittelbarkeit ihrer visuellen Sprache erfahren.

Wie viele Street Art-Künstler, insbesondere Post-Graffiti-Künstler, verlässt sich Banksy häufig auf die Schablone. Es ist eine Technik, die offiziell von dem Pariser Xavier Prou, auch bekannt als Blek le Rat, entwickelt wurde, der die Technik von eingeführt hat Pochoir inspiriert von Mussolinis Werbung und den New Yorker U-Bahn-Graffiti. 

Diese Technik besteht darin, durch ein Aerosol Farbe auf ein bestimmtes Modell (normalerweise Pappe) aufzutragen und das Bild in Serie zu reproduzieren. 

Wenn Banksy in die städtische Umgebung geht, verwendet er die Fassaden der Gebäude als künstlerische Unterstützung, um die Schablone aufzutragen, eine Tradition, die wir seit der Entdeckung der Felskunst gesehen haben, die in prähistorischen Höhlen verborgen ist.

Banksy verwendete aber auch andere abstrakte Techniken des Expressionismus, wie die tropft das tat Pollock, tropfte und unterschrieb negativ auf den Boden oder zeichnete freihändig, um von Zeit zu Zeit eine lose Nachricht zu schreiben.

 

Banksy | P55 Magazine | P55 - A plataforma da Arte

 

Ein großartiger Publizist 

BanksyEr ist nicht nur Künstler, sondern auch ein großer Publizist. Es gelang ihm, eine Legende um seine Figur zu kreieren und nachhaltig in den Kunstmarkt einzutreten.

Banksy begann freihändig zu malen, bis die Erfahrung ihn zur Schablone und zur Schaffung seiner eigenen Typografie, seines Markenimages, ablenkte.
Banksys Inhalt definiert ihn auch: Gesellschaftskritik, Ironie und Gegenwerbung sind seine drei Trojaner, mit denen er es wagt, im öffentlichen Raum zu parodieren und zu komödiantieren.

Und obwohl es stimmt, dass Banksys Bilder einen aktiven Blick benötigen, ist es nicht sehr schwierig, die Bedeutung seiner Botschaften zu entschlüsseln. Ihre künstlerische Aneignung ist kein bloßes ästhetisches Mittel zur Übertragung eines Bildes, sondern eine geniale Beschwerde, die wir vielleicht teilen oder nicht, aber immer sehr klar.

Pop Art ist auch eine Inspiration für Banksy, da sie eine avantgardistische künstlerische Bewegung bildet, die eng mit der Werbung verbunden ist.
Banksy reproduziert einige Elemente, die von den Pop-Symbolen abgezogen wurden, und modifiziert sie, um einen sozialen Sprecher zu erhalten. Banksy weiß, dass die Symbole den sofortigen Blick der Öffentlichkeit auf sich ziehen, und nutzt sein Charisma, um eine subversive und hypervisuelle Geschichte zu erstellen. 

 

Banksy | P55 Magazine | P55 - A plataforma da Arte

 

Ikonenhafte Werke 

Jede Arbeit von Banksy es kann eine ikonische Arbeit sein.
Dennoch gibt es einige überzeugende, wie das Wandbild Mild Mild West (1999) der Nummer 80 Stokes Croft in Bristol, das Porträt von Kate Moss im Warholian-Stil im Jahr 2005, das bekannte und melancholische Mädchen mit Ballon (2002) von South Park in London oder dem umstrittenen Kupfer küssen (2004) an der Wand einer Brighton-Bar, in der sich zwei englische Polizisten leidenschaftlich küssen.

Aber wir konnten nicht aufhören, seine Werke zu zitieren.

Zum Beispiel Banksys jüngster Vorschlag, in dem er ein YouTube-Video von 2016 mit einem QR-Code anprangert, in dem die Polizei ein Einwanderungslager namens "Der Dschungel".

Cosettes schockierendes Gesicht aus dem Film "Der Elende"von Banksy in der französischen Botschaft in London kann ebenfalls nicht ignoriert werden. Bei dieser Gelegenheit weint das Mädchen vor der französischen Flagge wegen des bei Unruhen üblichen Tränengases (2016) oder der von Banksy im Bataclan in Paris verwendeten Schablone (2018), der für die Nachwelt die überwältigende Spektrum eines niedergeschlagenen und traurigen Frau verlassen. 

Zum Schluss noch vor ein paar Tagen das Bild Zeig mir das Monet (2005), in dem Banksy Claude Monet Tribut zollt und es neu interpretiert, indem er dem Porträt von Seerosen in Givernys Garten Verkehrskegel und Einkaufswagen hinzufügt, wurde für fast 10 Millionen US-Dollar versteigert. 


Banksy auf P55

Bei P55 haben wir zahlreiche Lithographien von Banksy auf die Sie über folgende Links zugreifen können:

https://www.p55.pt/products/banksy-rainbow-rain-litografia-61-150-28x38cm
https://www.p55.pt/products/banksy-valentines-day-litografia-17-150-38x28cm
https://www.p55.pt/products/banksy-nina-con-globo-litografia-78-150-38x28cm
https://www.p55.pt/products/banksy-kissing-coppers-litografia-ed250-28x38cm
https://www.p55.pt/products/banksy-valentines-day-litografia-17-150-38x28cm
https://www.p55.pt/products/banksy-the-jungle-litografia-ed250-38x28cm
https://www.p55.pt/products/banksy-napoleon-bonaparte-litografia-52-150-38x38cm

SEHEN SIE ALLES


Älterer Post Neuerer Post